Interfisc Deutschland | Finanzbuchhaltung in Belgien und den Niederlanden | Interfisc
8154
page-template-default,page,page-id-8154,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Finanzbuchhaltung in Belgien und den Niederlanden

 

Sie haben Fragen?

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf:

Wir bieten diese Dienstleistung in folgenden Ländern an:

Sie haben Fragen zur Finanzbuchhaltung in Belgien und in den Niederlanden?

Wenn Sie eine Niederlassung im Ausland haben, geht das mit vielen Verpflichtungen einher. Schließlich sind nicht nur die Steuersätze unterschiedlich. Jedes Land hat auch spezifische Vorschriften im Bereich des Finanzwesens.

Während die Buchhaltung in den Niederlanden nach „gutem Handelsbrauch“ durchgeführt werden darf („Kontinuitätsprinzip“ in Verbindung mit bestimmten Freiheiten bei der Wahl der Art und Weise, wie der Gewinn ermittelt wird), gibt es in Belgien strenge Vorschriften dazu, wie die Buchführung aufgebaut sein sollte.

Viele Unternehmen haben alle Hände voll damit zu tun, sich um das Rechnungswesen im eigenen Land und die daraus resultierenden Verpflichtungen zu kümmern. Wenn Sie Ihre eigene Finanzbuchhaltung nicht mit den daraus resultierenden administrativen Verpflichtungen im Ausland belasten möchten, stehen wir Ihnen dabei gerne zur Verfügung.

Folgende Tätigkeiten können Sie an uns auslagern:

  • Aufbau Ihrer Finanzbuchhaltung;
  • Einreichung regelmäßiger Umsatzsteuer-Meldungen und Anmeldungen innergemeinschaftlicher Leistungen;
  • Erfassung aller Eingangs- und Ausgangsrechnungen in unserem Buchhaltungssystem;
  • Selbstverständlich unterstützen wir Ihre Buchhaltung, wenn Fragen zu den Vorschriften für die Buchung bestimmter Rechnungen auftreten;
  • Erstellung einer Bilanz sowie einer Gewinn- und Verlustrechnung;
  • Gegebenenfalls Protokoll der Hauptversammlung;
  • Erstellung und Vorlage (bei der zuständigen nationalen Behörde) bestimmter Finanzdokumente, wie z.B. einer Bilanz oder eines Jahresabschlusses;
  • Erstellung und Einreichung der Körperschaftsteuererklärung.

Hier finden Sie unsere Informationen zu diesem Thema: