Interfisc Deutschland | Grenzüberschreitende Beratung für Arbeitgeber im Ausland | Interfisc
8185
page-template-default,page,page-id-8185,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Grenzüberschreitende Beratung

 

Warum Interfisc?

    • Eine Anlaufstelle für alle Fragen
    • Wir kennen die nationalen Vorschriften in mehreren Ländern
    • Wir informieren Sie über Änderungen der nationalen Gesetze
    • Seit 1972 Experte für grenzüberschreitende Vergütung
    • Wir sprechen Ihre Sprache!

Grenzüberschreitende Beratung für Arbeitgeber im Ausland

Einstellung eines ortsansässigen Vertreters

Viele Unternehmen entscheiden sich für einen eigenen Vertreter, der in diesem Land wohnt und arbeitet. Das hat den Vorteil, dass er den lokalen Markt kennt und über die geschäftlichen Gepflogenheiten Bescheid weiß.

Wir wissen aus Erfahrung, dass Sie Beratung und Unterstützung benötigen, wenn Sie Ihren ersten Mitarbeiter in einem anderen Land einstellen. Schließlich verhandeln Sie mit einem potenziellen Arbeitnehmer, der die lokalen Regeln vielleicht besser kennt als Sie selbst!

Darüber hinaus gibt es in den meisten Ländern neben den gesetzlichen Vorschriften zusätzliche Regelungen, mit denen Sie bestimmte Arbeitgeber- und Arbeitnehmerrisiken abdecken können.

Die bloße Zahlung gesetzlicher (Sozialversicherungs-)Beiträge und die Ausstellung einer Gehaltsabrechnung sind nicht ausreichend. Einerseits ist das nicht motivierend für Ihren Arbeitnehmer, andererseits reicht es nicht aus, um die eigenen Arbeitgeberrisiken abzudecken.

Was müssen Sie beachten?

Selbstverständlich gibt es internationale Vereinbarungen über geschäftliche Aktivitäten im Ausland. Bei der Gründung einer Niederlassung oder der Einstellung von Personal können Sie die vor Ort geltenden Gesetze jedoch nicht ignorieren. Unabhängig davon, um welches Land es sich handelt, müssen Sie die lokalen Vorschriften und Verordnungen beachten:

Wir verfügen über das erforderliche Know-how, ermitteln für Sie die anfallenden Kosten des Arbeitgebers und kümmern uns um die administrativen Aufgaben.

Sie möchten eine eigene Niederlassung gründen?

Wenn Sie einen Mitarbeiter einstellen, ist es nicht immer notwendig, eine lokale Niederlassung zu gründen. In einigen Fällen ist es jedoch ratsam, genau dies zu tun, da die Gründung einer eigenen Niederlassung zu einem Steuervorteil führen kann. In einem solchen Fall übernehmen wir für Sie gerne die Gründungsformalitäten und administrativen Aufgaben.

Ran ans Werk!

Sie sind noch nicht bereit für den Schritt über die Grenze?

Sie sind noch auf der Suche nach dem richtigen Mitarbeiter oder einer geeigneten Gewerbefläche im Ausland? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit wir Sie an unsere Partner verweisen können.