Interfisc Deutschland | Das Europaparlament gibt grünes Licht für gleichen Lohn - Interfisc Deutschland
4746
post-template-default,single,single-post,postid-4746,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Das Europaparlament gibt grünes Licht für gleichen Lohn

 

Das Europaparlament gibt grünes Licht für gleichen Lohn

In unserem letzten Newsletter „Vorübergehende Beschäftigung im Ausland“ haben wir Sie über die neuen Regeln für die Entsendung von Mitarbeitern informiert. Wir können Ihnen jetzt mitteilen, dass das Europäische Parlament eine Einigung über gleichen Lohn für die gleiche Arbeit am gleichen Ort für Arbeitnehmer, die in einen anderen Mitgliedsstaat entsandt werden, erzielt hat. Siehe dazu die folgende Nachricht (Quelle: SDU-Nachricht).

Das Europaparlament gibt grünes Licht für gleichen Lohn

Innerhalb des Europäischen Parlaments hat man sich über die Regelungen für Arbeitnehmer, die in einen anderen EU-Mitgliedsstaat entsandt werden, geeinigt. Die Vorschläge sollen zu einem besseren Schutz von Arbeitnehmern und einem fairen Wettbewerb zwischen den europäischen Arbeitnehmern führen. Nun muss noch eine Vereinbarung mit den Mitgliedsstaaten erzielt werden, die jedoch verschiedener Meinung sind.

Womit kann Ihnen Interfisc behilflich sein?
Möchten Sie mehr über die (zeitlich befristete) Entsendung Ihrer Mitarbeiter in einen anderen EU-Mitgliedsstaat erfahren? Wir beantworten gerne Ihre Fragen und informieren Sie umfassend.

Ihre Ansprechpartner bei Interfisc :
• For Belgium: Dirk Laruelle, consult@interfisc.eu, tel. 0032 (0)3 825 5003
• For the Netherlands: Roelof Bos, consult@interfisc.eu, tel. 0031 (0)70 313 3080

>> zur Übersicht für weitere Nachrichten

Publicatiedatum: 23 /10 /2017