Interfisc Deutschland | Newsletter 'Internationale HR- & Payroll-Angelegenheiten' | Interfisc
9668
post-template-default,single,single-post,postid-9668,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Die erste Ausgabe unseres Newsletters „Internationale HR- & Payroll-Angelegenheiten“

 

Die erste Ausgabe unseres Newsletters „Internationale HR- & Payroll-Angelegenheiten“

Mit Neuigkeiten & dem Know-how unserer Experten bleiben Sie auf dem Laufenden was Entwicklungen im Bereich grenzüberschreitendes Arbeiten betrifft.

In die April 2021 Ausgabe Lesen Sie :

  • Personal in Belgien & Telearbeitserklärung, monatlich einzureichen
  • Haben Sie oder suchen Sie Personal in Italien?
  • Nach dem Brexit mehr Formalitäten für Mitarbeiter
  • Erhöhung des Mindestlohns im Vereinigten Königreich
  • Fristen für NOW-Arbeitskostenzuschüsse in den Niederlanden
  • Vorsicht beim Aufschub der Lohnsteuer in den Niederlanden
  • Interfisc Ausbildung
  • Pioniers in unserer Welt der grenzüberschritenden Arbeit : Treffen Sie Oryx!

Klicken Sie um den Newsletter zu lesen:

Möchten Sie jede Ausgabe in Ihrer eigenen Mailbox erhalten? Dann registrieren Sie sich unten für die niederländische, französische, englische und / oder deutsche Ausgabe unserer „Internationale HR- & Payroll -Angelegenheiten“:

Möchten Sie auf dem Laufenden bleiben?

Zum Jahreswechsel gibt es oft Neuigkeiten über bevorstehende Änderungen im Bereich der Arbeitgeberverpflichtungen. Auf unserer LinkedIn-Unternehmensseite teilen wir regelmäßig relevante Informationen unserer Partner und Behörden in der Niederlande und den Nachbarländern mit.

Folgen Sie uns über LinkedIn!

Publicatiedatum: 12 /04 /2021