Interfisc Deutschland | Die Niederlande bieten für Ihr Unternehmen eind besonders attraktives Standortklima
4713
post-template-default,single,single-post,postid-4713,single-format-standard,ajax_updown_fade,page_not_loaded,boxed,wpb-js-composer js-comp-ver-6.2.0,vc_responsive

Die Niederlande als Standort für Ihr Unternehmen

 

Die Niederlande als Standort für Ihr Unternehmen

Die Niederlande bieten für Ihr Unternehmen ein besonders attraktives Standortklima

Die Infrastruktur ist schlichtweg ausgezeichnet. Nun ja, Staus gibt es hier natürlich auch – aber das Straßennetz ist gut und Straßenbaumaßnahmen werden effizient ausgeführt.
Die Erwerbsbevölkerung ist gut (und hoch) qualifiziert und spricht im Allgemeinen außer Niederländisch auch noch eine oder mehrere andere Sprachen.
Flächenmäßig sind die Niederlande zwar eher klein, aber dank der Infrastruktur und der qualifizierten Erwerbsbevölkerung bietet sich das Land für internationale Unternehmen besonders für die Erprobung neuer Produkte und Konzepte an.

Auch aus steuerlicher Sicht wollen die Niederlande attraktiv bleiben

Die Körperschaftsteuer ist gegliedert in zwei Steuerklassen mit einem Steuersatz von jeweils 20 % bzw. 25 %. Zurzeit liegt die erste Stufe noch von € 0 bis € 200.000, diese wird jedoch schrittweise über € 250.000 im Jahr 2018, €300.000 im Jahr 2020 auf € 350.000 im Jahr 2021 abgebaut werden. Die Steuersätze selbst bleiben unverändert.

Körperschaftsteuersatz 2017 2018 2020 2021
20% 0 – 200.000 0 – 250.000 0 – 300.000 0 – 350.000
25% 200.001 – > 250.001 – > 300.001 – > 350.001 – >

Außerdem wurde das gesetzliche Mindestkapital für die Gründung einer Gesellschaft vor einigen Jahren von € 18.000 auf mindestens € 0,01 herabgesetzt. Dabei gehört auch eine Sacheinlage zu den Möglichkeiten.
Interessante Aspekte, die Sie unbedingt berücksichtigen sollten, wenn Sie gerade in Erwägung ziehen, die Grenze zu überschreiten und eine Niederlassung Ihres Unternehmens in den Niederlanden zu gründen!
Interfisc berät Sie nicht nur gern in der Anfangsphase, sondern nimmt Ihnen dann auch gern den weiteren Aufwand ab, wenn Sie den Schritt über die Grenze gemacht haben.

Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Thema erhalten möchten, wenden Sie sich bitte an unsere Abteilung Consult.

>> >> Mehr über den Niederlanden Lesen Sie hier

Publicatiedatum: 07 /08 /2017